Jahreshauptversammlung und Deutschtreff, 14.03.2018

Der SSY Joensuu lädt ein zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, dem 14. März 2018 um 18 Uhr im Teatteriravintola, Varpunen-kabinetti. Im Anschluss an die Versammlung findet der monatliche Deutschtreff statt. Der Treff am 7.3.2018 entfällt wegen Winterferien.

Herzlich willkommen!

Nathan der Weise – Vom Streit zum Wettstreit der Religionen, 28.02.2018

Vortrag am Mittwoch, dem 28. Februar 2018, 18:30 Uhr Ag108, Agora-Gebäude Universität Joensuu

Jerusalem um 1192 – Zeit des dritten Kreuzzugs: Während eines Waffenstill-standes zwischen Richard Löwenherz und dem siegreichen Sultan Saladin treffen ein jüdischer Kaufmann, ein christlicher Tempelritter und der muslimische Sultan aufeinander. Unvermeidlich steht die Frage im Raum: „Welche der drei Religionen ist die wahre Religion?“

In seinem Theaterstück „Nathan der Weise“ geht Gotthold Ephraim Lessing dieser Frage nach: Worauf gründet sich der Wahrheitsanspruch dieser drei Religionen? Und bedeutet die Wahrheit einer Religion zu behaupten zwangsläufig, die anderen beiden Religionen als falsch anzusehen?

Zu diesem interessanten Thema spricht Pastor Hans-Christian Beutel am Mittwoch, dem 28.3.2018 um 18.30 Uhr im Saal Ag108 im Agora-Haus des Unicampus Joensuu. Sein Vortrag dauert etwa 90 Minuten und stellt den Dichter G.E. Lessing und sein Theaterstück „Nathan der Weise“ anhand von Bild- und Tonmaterial vor. Dabei steht die berühmte „Ringparabel“ im Mittelpunkt, in der der weise Nathan seine Vorstellung von Toleranz und friedlichem Wettstreit zwischen den drei Religionen formuliert. Der Vortrag nimmt dabei auch die gewaltsamen und intoleranten Religionskonflikte unserer Tage in den Blick. Welche Chance hat Lessings Vision, das „Jud ́ und Christ und Muselmann sich vereinigten“ heute?

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit für Diskussion.

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es unter:

Karjalaisen Menoinfo
http://karjalainen.menoinfo.fi/joensuu/tapahtumat/viisas-nathan-uskontojen-kiistasta-vuoropuheluun/818628

und auf Facebook, wo man die Veranstaltung auch teilen kann
https://www.facebook.com/events/105405236955887/

Herzlich willkommen!

Muhsin Omurca begeistert auf Finnland-Tournee

Muhsin Omurca und ”Integration à la Ikea”. Ikea könnte uns Integrationstipps geben! ”Wohnst du noch, oder lebst du schon?”

Der Finnisch-Deutsche Verein Joensuu hat zusammen mit dem SSYL Muhsin Omurca nach Joensuu eingeladen. Der Abend wurde toll – der Raum war voll, und der Kabarettist hat uns verbal und mit Cartoons in die verzwickte Welt der Integration eingeführt. Wir haben an der eigenen Haut erfahren, wie es ist, als Türken Deutsche werden zu wollen. Was könnte ich aber davon erzählen, ohne die Geschichte zu verraten? Das kann ich hier nicht – denn was ist eigentlich besser, wenn man sich kennenlernen möchte, als gemeinsam zu lachen? Das Lachen entsteht aus der Situation heraus und lebt von Überraschungsmomenten, die Muhsin Omurca als Profi perfekt einzusetzen weiß. Seine lange Karriere als Kabarettist, Cartoonist und Karikaturist sieht man in der Vielfalt und Qualität des Abends.

Vielen Dank für den schönen Abend, Muhsin!

von Johanna Albert, Teatteriklubi Joensuu, 14.11.2017

http://www.ssyl.fi/de-muhsin-omurca-begeistert-auf-finnland-tournee/

KABARETT Muhsin Omurca und „Integration à la IKEA“ am 14.11.2017

KABARETT
Muhsin Omurca und „Integration à la IKEA“
Deutsch-türkisches Cartoon-Kabarett in Joensuu, Di 14.11.2017

Alle kommen nach Deutschland: die Syrer und die getürkten Syrer. Ja, selbst die Vietnamesen und Kongolesen wollen auf einmal Syrer sein. Die Integrations-Industrie ist auf kaltem Fuß erwischt und total gelähmt worden; sie stöhnt nur noch „Was tun? Wie weiter? Müssen wir den Film mitten drin stoppen und wieder von vorne anfangen oder was?“ Nein, nicht doch! Wozu sind die Türken da? Immerhin haben sie 40 Jahre Integrations-Experimente auf dem Buckel, die ihre Spuren hinterlassen haben.
Die Erfahrungen der Türken – der ewigen Integrationsfahrschüler Deutschlands – sind Gold wert. Jetzt kann die deutsche Gesellschaft auf sie zählen. Denn Integration ist unser aller Döner. Endlich sind die unterschätzten und verkannten türkischen Eigenschaften wie Pragmatismus und Erfindergeist am Zug und werden ihre Renaissance erleben.

Muhsin, der Vater des Migrantenkabaretts in Deutschland und noch nicht anerkannte Integrationsexperte, kennt seine Landsleute und die Deutschen wie kaum ein anderer und schlägt u.a. vor: „INTEGRATION a la IKEA“…Wie üblich mit selbstgezeichneten Cartoons.

MUHSIN OMURCA AUF FINNLAND-TOURNEE:
Di 14.11. JOENSUU, Teatteriklubi (Teatteriravintolan kellarikerroksessa), Rantakatu 20, 19 Uhr, Eintritt 3 Euro
Mi 15.11. TURKU, Ravintolalaiva Majland, Borenpuisto, Läntinen Rantakatu, 18 Uhr
Do 16.11. TAMPERE, Uni Tampere, Pinni-Gebäude, Saal B 1096, 18 Uhr
Fr 17.11. HELSINKI, Deutsche Schule Helsinki, Malminkatu 14, 18 Uhr

Die Finnland-Tournee von Kabarettist Muhsin Omurca wird von dem Verband der Finnisch-Deutschen Vereine e.V. SSYL organisiert und von der Aue-Stiftung unterstützt. www.ssyl.fi.